Termine

13.09.2020 | 08.00 Uhr
Kommunalwahl
in

Kontakt

FDP Ortsverband

Ingola Schmitz
OberstraĂźe 17
52388 Nörvenich

Tel: 02426-902206
ingola-schmitz@t-online.de

NEWS

Veröffentlichung | 18.01.2020

Gesucht: Neue und gut entlohnte Arbeit
Arbeitsplätze bei RWE sind tarifgebunden
Kommentar zum Kohleausstieg

Foto RWE

ESCHWEILER Nun ist es amtlich: Im Jahr 2029 endet in Weisweiler die Stromproduktion aus der Braunkohle. Das ist eine historische Zäsur, keine Frage.

Allerdings ist das nun vorgezeichnete Szenario aus wirtschaftlicher Sicht nicht das schlimmstdenkbare für die Stadt. Denn der ursprüngliche Plan sah vor, dass Weisweiler 2030 vom Netz geht. Insofern sind die zeitlichen Vorgaben für die Pläne nach der Braunkohle zwar verändert, aber nicht grundsätzlich anders.

Das bedeutet aber auch, dass mit Beginn 2022 – wahrscheinlich schon früher – Arbeitsplätze im Kraftwerk, im Tagebau und auch bei den zahlreichen Zulieferern wegfallen werden. Das ist vor allem deshalb eine Herausforderung, weil die Arbeitsplätze gerade bei RWE tarifgebunden und durchaus gut dotiert waren. Die Aufgabe besteht also nicht nur darin, eine adäquate Anzahl neuer Arbeitsplätze zu schaffen. Sie sollten ähnlich entlohnt werden wie die, die wegfallen. Zwar fangen die staatlichen Anpassungsgelder, die Kraftwerker und Bergleute bei Jobverlust bekommen, den individuellen Schaden ab. Ziel einer funktionierenden regionalen Wirtschaft muss es aber sein, möglichst schnell wieder ohne Zuschuss von Steuergeldern stark zu werden.

Insofern muss bei den vielen und durchaus aussichtsreichen innovativen Projekten, die in der gesamten Region entstehen sollen, darauf geachtet werden, dass die Balance von Forschung, Innovation und industrieller Produktion gewahrt bleibt. Denn nur wenn es fĂĽr alle Bildungsschichten auch ausreichend entlohnte Arbeit gibt, verliert der fĂĽr diese Stadt unausweichliche Strukturwandel seinen Schrecken.



AN / AZ VON RENÉ BENDEN

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/eschweiler/gesucht-neue-und-gut-entlohnte-arbeit_aid-48377297

Diese Website ist Barrierefrei programmiert. Es ist möglich, dass sie einen Browser nutzen,
der diese Art der Programmierung nicht unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis.
Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox von Mozilla.